Kieler KlimaSchulen

GemS Hassee ist „Kieler KlimaSchule“

Auch dieses Jahr konnten sich Kieler Schulen wieder für das Programm der Kieler KlimaSchulen bewerben und eigene Klimaschutzprojekte einreichen. Aus den zahlreichen Bewerbungen gingen dieses Jahr 16 Prämierungen hervor – doppelt so viele wie letztes Jahr. Frau Klinge, unsere BNE-Beauftragte, nahm im September die Urkunde feierlich entgegen. Herzlichen Glückwunsch!

Seit 2015 stehen pro Jahr 22.000 Euro zur Verfügung. Prämiert werden Klimaschutzaktivitäten an Schulen, die CO2-Einsparpotentiale aufdecken und umsetzen. Bereiche sind zum Beispiel Gebäudeenergieverbrauch, Mobilität, regenerative Energien, Ernährung, Konsum und Ressourcenschutz.

Die GemS Hassee 2023 erhielt eine Prämie in Höhe von 1.494,60 €, u.a. für folgende Aktivitäten:

Der Verein GemS Hassee – Helfen macht Schule e.V. konnte mit den Spenden, die beim Sponsorenlauf im September 2022 „erlaufen“ wurden, den Schulbus unserer Partnerschule in Malindi/ Kenia reparieren.

Der Weltbasar vom letzten November wurde gewürdigt als ganz besonderes Schulfest, da viele Beiträge auf mehr Nachhaltigkeit aufmerksam machten.

Aus der Teilnahme der 11B an dem landesweiten Schulprojekt „Low Emission Schools“ gingen die Fahrradwerkstatt und das Schulgartenprojekt hervor. Außerdem wurde unser Mülltrennungssystem um einen Pfandbrunnen ergänzt (die Spenden gehen auch an unseren Verein) und die Lichtschalter der Schule wurden mit „Licht-Aus“-Aufklebern versehen.

Der WPU II Nachhaltigkeit des 9. Jahrgangs erstellte ein klimafreundliches Kochbuch mit einfachen und leckeren Rezepten (das übrigens gegen eine Spende erworben werden kann 😉

Und unser Green Team wird immer aktiver und engagiert sich für mehr Nachhaltigkeit an der GemS Hassee!!

Hier geht´s zur Homepage der Kieler KlimaSchulen:

https://kiel.de/de/umwelt_verkehr/klimaschutz/bildung/Kieler_KlimaSchulen.php