Offene Ganztagsschule

Ein vielseitiges Freizeitangebot in Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (Regionalverband Kiel)

Nach dem Unterricht besteht die Gelegenheit, auch die Freizeit in der Schule individuell zu gestalten, neue Aktivitäten kennenzulernen und mit deinen Freunden zu erleben. Egal ob Unterstützung bei den Hausaufgaben oder die Entdeckung eines neuen Hobbys – wir bemühen uns um ein vielfältiges Angebot für die ebenso vielseitige Schülerschaft. Wir orientieren uns dabei an dem Bedarf der Schülerinnen und Schüler und sind stets für neue Anregungen offen!

Allgemeine Infos

Für die Teilnahme an einem der Angebote ist eine schriftliche und verbindliche
Anmeldung für das laufende Schuljahr erforderlich. Damit eine
Arbeitsgemeinschaft zustande kommt, müssen mindestens 10 Kinder für dieses
Angebot angemeldet sein. Das Wechseln zwischen den Angeboten ist nur in
den ersten zwei Wochen möglich. Darüber hinaus können die Schülerinnen und
Schüler erst im nächsten Schulhalbjahr wieder teilnehmen. Einige der Angebote
sind mit einem finanziellen Eigenanteil verbunden (z.B. Materialkosten).

Angebote

Der Träger

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist eine parteipolitisch neutrale und konfessionell ungebundene
Organisation, die das Wohlfahrtsverband und Träger verschiedener sozialer Einrichtungen in ganz
Deutschland tätig ist. Er unterstützt und hilft Menschen ohne Ansehen ihrer politischen, ethnischen,
nationalen und religiöse Herkunft.

Den Grundstein dazu legten im Jahre 1888 sechs Berliner Zimmerleute. Entgegen
vieler Widerstände setzten sie den ersten „Lehrkurs über die erste Hilfe bei
Unglücksfällen“ durch. 1909 schlossen sich Arbeiter-Samariter-Gruppen aus ganz
Deutschland zum Arbeiter-Samariter-Bund zusammen. Heute bietet der ASB ein
breites Spektrum an Sozialleistungen und ist unter anderem als Träger von über 450
Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen bundesweit aktiv.