Die 7a taucht ab – Kiel Snorkeling City (mit TV-Bericht als Video)

„Kiel Snorkeling City – eine Stadt taucht ab“. So lautet das im Rahmen des „Ocean Summit“ der Meeresschutzstadt Kiel.

Schleswig-Holstein-Magazin vom 04. Juni 2024 (NDR)

Bei „SNORKELING CITY“ können Schülerinnen und Schüler an der Kiellinie das Schnorcheln erlernen und das heimische Ökosystem Meer hautnah erleben und schützen lernen.

Dies tat am 4. Juni auch die Klasse 7a. Am Anfang noch skeptisch, tauchten die SchülerInnen nach einer kurzen Einweisung ab in die Kieler Förde unter schnell anwachsender Begeisterung. Ausgerüstet mit Neoprenanzügen und Schnorchelausrüstungen. Sogar die „Kieler Nachrichten“ und der NDR interessierten sich für das Projekt. Der entsprechende Fernsehbeitrag wird am 4. Juni im Schleswig-Holstein-Magazin ausgestrahlt und ein Artikel wird in den nächsten Tagen in den „Kieler Nachrichten“ erscheinen.

Beeindruckt waren die SchülerInnen von der durchaus lebendigen Unterwasserwelt der Kieler Förde. Es gab nicht nur eine Vielzahl von Krebsen zu sehen, sondern auch viele weitere Meeresbewohner wie Seesterne, Quallen etc. Die an Land gebliebenen Jugendlichen wurden von Mitarbeitenden von BUND, Geomar etc. auf dem Trockenen in die Ostsee-Unterwasserwelt mitgenommen. Sie entdeckten das Leben der Ostsee mit eigenen Fängen per Kescher und anhand fachkundiger Anleitung.

Ein sehr gelungenes Projekt, das auch medial auf reges Interesse stößt. Bis Ende Juni läuft die Pilotphase von Snorkeling City Kiel.

Mehr Infos unter:
https://ocean-summit.de/meeresschutzstadt/lehrkraefte-aufgepasst-snorkeling-city-kiel-laedt-schulklassen-zum-abtauchen-ein/