Elternbrief 11.12.2020

 Sehr geehrte Eltern an der Gemeinschaftsschule Hassee, 

wie vermutet war die Halbwertszeit meiner letzten Informationen sehr gering. 

Für unsere Klassenstufen 8-13 findet der Unterricht vom 14. bis 18. Dezember 2020 in Distanz statt. Die Kolleginnen und Kollegen werden über IServ Kontakt zu den Klassen aufnehmen. Unaufschiebbare Klausuren können unter besonderen Hygienebedingungen dennoch stattfinden. Sollte dies notwendig sein, werden die Klassen entsprechend informiert. 

Für die Klassenstufen 5-7 werden wir Präsenzunterricht anbieten. Als Beitrag zur Kontaktreduzierung wird Eltern und Erziehungsberechtigen jedoch freigestellt, ihre Kinder ohne weitere Begründung vom Unterricht beurlauben zu lassen. 

Machen Sie Sich bitte keine Sorgen, dass durch eine Beurlaubung schulische Nachteile entstehen könnten. Nach den Weihnachtsferien werden wir ihr Kind gut begleiten. 

Bedenken sie aber, dass bei einer Beurlaubung der Wechsel in den Präsenzunterricht aus infektiologischen Gründen nicht mehr möglich ist. 

Für eine Beurlaubung wenden Sie Sich bitte möglichst direkt an die jeweiligen Tutorinnen und Tutoren. 

Bitte beachten Sie auch die Medien-Information aus dem Ministerium vom 11. Dezember 2020 und das Anschreiben der Ministerin an Eltern, Erziehungsberechtigte und Schülerinnen und Schüler. 

Ich wünsche Ihnen – trotz der besonderen Umstände – eine schöne Vorweihnachtszeit und bleiben Sie bitte gesund. 

Mit freundlichen Grüßen 
Ihr Schulleiter Markus Schier